|   Willkommen   |   Unser Team   |   Unsere Leistungen   |   Anfahrt   |   Kontakt   |





 

Datenschutzerklärung


Aktueller Stand: 25. Mai 2018

Datenschutz und Datensicherheit
Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website und Praxis.

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung
Anbieter dieser Internetpräsenz ist die Nephrologische Gemeinschaftspraxis Lübeck, Ratzeburger Allee 160, Haus 22, 23562 Lübeck, Deutschland, info@dialyse-hl.de, Praxis: Tel. 0451 / 502 15 88, Fax 0451 / 504 14 44.

Ihre Ansprechpartner (Verantwortlich Datenschutz)
Haben Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder wünschen Sie eine Auskunft oder die Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Daten?
Sie erreichen den zuständigen externen Datenschutzbeauftragten unter
Name: Dr. Gunther Roth - DIALAID GmbH
Telefon: 0170 / 5734724
E-Mail: roth@dialaid.de
Sie erreichen die zuständigen internen Datenschutzbeauftragten unter:
Name: Carmen Renner - Dialyse Lübeck
Tel.: 0451/505067
Name: Birgit Meier - Dialyse Ratzeburg
Tel.: 04541/803237
Name: Birgit Krohn - Praxis
Tel.: 0451/5021588
info@dialyse-hl.de

2. Zweck der Datenverabeitung
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.
Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).
Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. Empfänger Ihrer Daten
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.
Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Labore, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.
Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. Speicherung Ihrer Daten
Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

5. Ihre Rechte
Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.
Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.
Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Name: Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz SH - Marit Hansen
Anschrift: Postfach 7116; 24171 Kiel
Kontaktdaten: Tel.: 0431/9881200,
Fax: 0431/9881223

6. Rechtliche Grundlagen
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.
Nutzung unserer Website
Die Nutzung unserer Website ist auch ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit die Angabe personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) in E-Mails oder im Kontaktformular erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Bitte füllen Sie nur die unbedingt notwendigen Formularfelder für Ihre Anfrage aus und vermeiden Sie die Angabe vertraulicher Daten im Kontaktformular oder per E-Mail, diese sollten per Post, Kurier oder direkt bei uns in der Praxis übergeben werden. Ein lückenloser Schutz bei der Datenübertragung im Internet (z.B. per E-Mail) kann jedoch nicht garantiert werden.

SSL und Logfiles
Wir haben technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, die Ihre Daten vor Verlust, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff Dritter schützen. Wir passen unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig der fortlaufenden technischen Entwicklung an. Zu Ihrer Sicherheit verschlüsseln wir Ihre Daten mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer). Die Aufzeichnung der Logfiles (Webstatistik) des Providers wurden aktuell deaktiviert und gelöscht. Eine sonstige Aufzeichnung des Besucherverhaltens, z.B. mit Google Analytics findet nicht statt.

Cookies
„Cookies“ sind kurze Textinformationen, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sie erleichtern die Nutzung von Internetseiten. Bei der Verwendung von Cookies besteht grundsätzlich die Gefahr, dass Ihr Surfverhalten innerhalb der genutzten Internetpräsenz ausgelesen und Benutzerprofile erstellt werden können. Wir verwenden auf unserer Internetseite sog. „Session-Cookies“, da diese die Nutzung der Internetpräsenz komfortabler gestalten und anderenfalls bestimmte Funktionen der Webseite nicht ausgeführt werden können. Diese Cookies werden nach Beendigung der Sitzung in der Regel gelöscht. Sie haben jedoch immer die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem eigenen Rechner zu verhindern, indem Sie die entsprechenden Einstellungen Ihres Browser-Programms ändern (z.B. Privat-Modus: "Privates Surfen mit Schutz vor Aktivitätenverfolgung").

Google Maps
Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Hier finden Sie die Nutzungsbedingungen für Google Maps: https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html >>
Ausführliche Details finden Sie bei Google unter Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/?hl=de >>

Externe Websites
Um Sie optimal zu informieren, verlinken wir auch auf externe Websites. Soweit nicht offen erkennbar ist, daß Sie auf eine Seite eines Dritten weitergeleitet werden, weisen wir Sie darauf hin, daß es sich um einen externen Link handelt ( Kennzeichnung ext. Link >> ), ein neues Browserfenster öffnet sich. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Seiten anderer Anbieter. Die gegebenen Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher nur für unseren Internetauftritt und nicht für diese externen Seiten.

Datensicherheit: Kontaktformular & Kommunikation per E-Mail
Um einen Missbrauch Ihrer Daten zu verhindern, sichern wir unsere Systeme durch technische oder organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen (z.B. SSL-Verschlüsselung). Sie sollten Ihre Daten selbst auch vertraulich behandeln und nach Beendigung der Nutzung den Browser schließen, damit niemand außer Ihnen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen kann, wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen Personen nutzen. Wir weisen allerdings darauf hin, dass ein lückenloser Schutz im Internet nicht gewährleistet werden kann. Sie sollten die Übersendung von sehr sensiblen Daten daher zuvor überdenken und uns diese evtl. per Post, Kurier oder persönlich überbringen. Die Kontaktaufnahme per E-Mail ist in der Regel nicht immer verschlüsselt. Auch bei Wahl dieses Kommunikationsweges sollten Sie sich der Risiken bewusst sein, da auch hier ein lückenloser Schutz nicht gewährleistet werden kann. Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind.

Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme
Im Falle von wettbewerbsrechtlichen, domainrechtlichen, urheberrechtlichen, datenschutzrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen oder Technologien unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Kostennote einer Schadensminderungspflicht wird als unbegründet zurückgewiesen und gegebenenfalls als Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen erhoben.



Patienteninfo








|   Willkommen   |   Anfahrt   |   Kontakt   |   Datenschutz   |   Impressum   |